• Ida

Aus drei mach zwei – ein Abschied aus dem Team


Das hier ist wohl mein letzter Blogeintrag bei „Door to Door“, denn diese Woche endet mein FSJ beim Deutsch-Polnischen Jugendwerk und damit auch meine Zeit als Autorin dieses Blogs. Seid aber unbesorgt – es ist noch kein endgültiger Abschied von uns: Ada und Isabell bleiben noch etwas länger und auch danach wird der Blog aller Voraussicht nach weiter bestehen! Wir werden uns auch als Trio nochmal gemeinsam verabschieden. Weil ich das Team aber als Erste verlasse, gibt es heute schon ein paar persönliche Abschlussworte von mir.



Die Monate sind rasend schnell vorbeigeflogen und ich kann es kaum glauben, dass meine Zeit im DPJW nun vorbei ist. Hinter mir liegt ein Jahr voller neuer Erfahrungen, ich habe hier viel gelernt und bin gerne Freiwillige gewesen. Ich bin sehr dankbar für all die freundlichen, offenen, engagierten Menschen, die ich hier kennengelernt habe und die mich die Zeit über unterstützt und begleitet haben. Ich wünsche ihnen und dem DPJW nur das Beste und bin überzeugt, dass auch unsere Nachfolger/-innen eine gute Zeit hier haben werden! Und zu guter Letzt möchte ich mich auch bei euch Leser-/innen bedanken, die ihr euch die Zeit nehmt, unsere Beiträge zu lesen, zu teilen und zu kommentieren. Weiter so, bleibt dran, auch wenn das Personal wechselt!


Alles Gute,

Ida